aus Kundensicht ... (Aktueller Betrieb)

ICE16, Freitag, 28.08.2020, 21:26 (vor 25 Tagen) @ Der Blaschke

Alles nette Ideen aber Ideen auf Flughöhe
10.000

Das ding als Versuchszug zu Kennzeichen versteht kein Fahrgast. Im Gegenteil es macht sie nur nervös über die Sicherheit des Zuges die gegeben ist. Übrigens werde die Fahrgäste im Zug darüber informiert das es eben noch nicht alles zu 100 % funktioniert und man noch Feintunig macht... In ein versuchs Flugzeug würde ich übrigens nur bedingt einsteigen.

Entlastungszug, Hm kann man machen aber woher Geld und Trasse und wenn man dadurch Anschlüsse zerstört meckern auch wieder alle darüber das man bei der Bahn zwei halb leere Züge durch das Land schickt und so pendelern die Anschlüsse mutwillig zerstört. Mal davon abgesehen das DB Netz da eh in aller Regel nein zu sagt.

Ach Sonderpreis für einen höchst belastet vor zur der ggf mehr Störungen hat raus zu hauen halte ich für nun ja Interssant. So holt man sich im Problemfall noch mehr Leute in den Folgezug.

Ideen sind das eine aber irgendwo müssen sie auch umsetzbar sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum