OT: Ausbau Mittelrheinstrecke (Allgemeines Forum)

Lumi25, Sonntag, 02.05.2021, 12:44 (vor 15 Tagen) @ SH-Sprinter

Wilhelmshafen ist eine andere Baustelle. Dort können sie (ohne Elbvertiefung) anlegen, doch wie sollen die Container von dort ins Hinterland. Was fehlt? Richtig, entsprechende Schienen (Kapazität und Oberleitung). Von dort könnte man sie auf die Mittelrheinstrecke schicken, ohne das Rotterdam davon profitiert. Wie sagen es unsere FDP-Freunde immer so gerne? Der Markt wird es schon regeln (das er es falsch regelt, sehen wir an den Folgen von 30 Jahren Neoliberalismus; andere Thema).


Eine Elektrifizierung der Strecke Oldenburg - Osnabrück ist gerade erst abgelehnt worden also müssen alle Güterzüge vom Jade-Weser-Port über Oldenburg-Bremen fahren und in Bremen durch den Hauptbahnhof.

Richtung Ruhrgebiet geht es dann über die Rollbahn wo der Fernverkehr mit 200 km/h fährt.

Hier zeigt sich mal wieder, dass man gar keinen Güterverkehr auf die Schiene verlagern bzw. nicht investieren möchte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum