Es liegt (wahrscheinlich) an den Prioritäten (Allgemeines Forum)

Ost-Lok-Fan, Metropole Ruhr, Samstag, 01.05.2021, 21:03 (vor 16 Tagen) @ SH-Sprinter

Nabend

ich denke es ist weniger die Benachteiligung, die man aus dem Süden der Republik verortet, sondern eher das Setzen von (falschen) Prioritäten. Ich kenne kein wirkliches Großprojekt in Bayern (außer das Projekt Allgäubahn), was in den letzten 16 Jahren mit einem CSU Verkehrsminister angekündigt, erledigt und in Betrieb genommen wurde. Wenn da eine Bevorteilung von bayrischen Bahnprojekten wäre, dann hätten wir in München garantiert eine 2. Stammstrecke bei der SBahn inkl ICE Flughafen München Anbindung.

Man hat ja viel Geld und Zeit in das Prestige Projekt "Ausländer" Maut investiert. Das hat dem Vernehmen nach viel an Ressourcen gebunden. Und wirklich umgesetzte Dinge gibt es ja nun aus dem CSU geführten Ministerium nicht. Man verzettelt sich eher auf Nebenkriegsschauplätzen.

--
Gruß
Uwe


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum