Wer soll das da auch kennen (Allgemeines Forum)

EK-Wagendienst, Münster, Dienstag, 16.02.2021, 21:09 (vor 19 Tagen) @ 611 040

Das ging doch monatelang durch die Presse, da sollte das selbst der letzte Bahninteressierte oder -mitarbeiter im Hochschwarzwald mitbekommen haben. (Ob die natürlich die genauen Abläufe kennen sei mal dahingestellt)

Ich möchte ja nicht gerade behaupten das beim Fahrgastrechtecenter Bahninteressierte sitzen!!

Die sehen die Zeiten aus dem LeiDis, und das ist die Zeit wenn der Zug am Einfahrsignal Westerland vorbei gefahren ist, und dieses auf Halt geht, dann wird da noch die normale Zeit zugerechnet, und das ist dann die Ankunftszeit die im RIS steht, das dann erst noch rangiert werden muss, gibt es auch nur bei den Zügen.

Man kann jetzt streiten was gemeint ist, die Ankunftszeit, oder die Aussteigezeit.
Nur ist das fast nie solange auseinander, und bestimmt auch nirgends in den FGR definiert.
Es wird nur von der Ankunftszeit gesprochen.
Was gemeint ist weiß ich, aber frag dazu mal so einen § Heini.
Mir ist das klar, ist mehr als 1 Stunde.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum