FGR Fall ! (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

611 040, Sonntag, 06.12.2020, 12:27 (vor 42 Tagen) @ bahnfahrerofr.

Dem schließe ich mich mal vollumfassend an. Du hattest eigentlich viel Glück bzw. bist auf unkomplizierte Mitarbeiter gestoßen.

Ja aber das sollte ja auch so sein :)
Es sollte doch jeder bei der DB bemüht sein, nach Verspätungen die Reise ihrer Fahrgäste so unkompliziert wie möglich zu gestalten.
Taxi wäre für die DB ab Würzburg ja noch teurer gekommen und für mich war es ja so deutlich entspannter.
Aber auch bei Ländertickets hat man Geld bezahlt und deshalb muss man doch auch die Sicherheit haben ans Ziel zu kommen und nicht irgendwo zu stranden ?!
(Ich bin ja froh dass es in Würzburg passiert ist, und nicht beim knappen Anschluss in Meiningen, wo aber meistens gewartet wurde, da wäre nämlich alles zu gewesen und ich hätte wohl in der Kälte bis heute morgen um halb sechs warten müssen)

Das Frühstück würde ich - da Bagatelle - als Lehrgeld abschreiben hättest stattdessen ja auch nen Bäcker am Bahnhof aufsuchen können.

Das hätte ich auch gemacht, wenn ich geahnt hätte das es mir nicht inbegriffen ist.
Mir wurde halt auf Nachfrage am Abend gesagt es wäre beim Gutschein dabei. Das Hotel war sehr schön und ich hatte ein Zimmer mit wirklich schönem Ausblick, aber das Frühstück war seine 7,50€ wirklich nicht wert, deshalb sage ich das.

Naja alles in allem war es ne schöne Fahrt und ich belasse es dabei.

Schönen Sonntag, Nikolaus und zweiten Advent
611 040

--
DAS ist ein Intercity:
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum