Das hat aber mit Betrug nichts zu tun... (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

ICE619, München, Mittwoch, 14.10.2020, 18:03 (vor 6 Tagen) @ JeDi

...sondern ist tariflich genau so zulässig.

Nennen wir es Lücken im System oder Grauzone,
wobei,
was ist dann wieder Erschleichen von Leistungen?
Wenn ich bewusst eine Reservierung buche, sie kurz vor Fahrtantritt auf eine andere Fahrt übertrage, den Platz im Grunde trotzdem einnehme - ggf sogar bewusst, diesen sogar freiräumen lasse, da Reservierung in der Anzeige noch ersichtlich und somit die Schwachstelle des Systems ausnutze?

Schwierig.
Einigen wir uns drauf, dass die Problemlösung, die die DB nun gewählt hat, alles andere als angebracht ist. Im Gegenteil.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum