Soll so Betrug vermieden werden? (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

SEE 238, Mittwoch, 14.10.2020, 15:58 (vor 16 Tagen) @ ICE619

Dem kann ich nur zustimmen. Wenn man als Präventivmaßnahme gegen Betrug und Tricksereien immer den einfachsten Weg wählt, der für 99% der Kunden zum Nachteil ist, ist das sehr schwach und mindert die Attraktivität Stück für Stück.

Wenn bisher ein Anschlussverlust absehbar war, habe ich meist aus dem Zubringerzug umreserviert. Jetzt möchte man also, dass ich stattdessen eine unbrauchbare Reservierung behalte (und mir hinterher 4€ auszahlen lasse). Ich bin begeistert.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum