fehlende Zugteile sind viel schlimmer (Aktueller Betrieb)

ICE2020, Donnerstag, 17.09.2020, 14:47 (vor 40 Tagen) @ jotxl

Viel schlimmer sind für die Fahrgäste - und insbesondere jetzt zu Corona-Zeiten- die fehlenden zweiten Zugteile !
Hier sollte der Bahnvorstand mal ganz schnell Lösungen suchen. Bilder eines überfüllten ersten Zugteiles schaffen es ganz schnell in die sozialen Medien. und auch ich bin stinksauer, wenn meine Reservierung im Wagen 32 war...

Fehlende Zugteile sind gerade aktuell überhaupt nicht zu verantworten. Eine erste Maßnahme wäre klarzustellen, dass in solchen Fällen die Zugbindung aufgehoben ist. Das wäre immerhin ein erster Schritt. Treffen kann es neinen natürlich auch in anderen Situationen, wie bei Komplettausfall eines Zuges, wo dann der Folgetakt entsprechend voll wird.

Ich habe das Gefühl, man hat seitens des Vorstandes die Durchsagen zur Maskenpflicht angeordnet, jetzt macht man sich über das Thema nicht mehr wirklich Gedanken, und es wird wiederwie üblich der Mangel verwaltet.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum