Weniger wäre mehr... (Aktueller Betrieb)

EDO, Mittwoch, 16.09.2020, 22:55 (vor 6 Tagen) @ Knochendochen

Im System IC79 reichten 145 Züge, um im Stundentakt die Zentren der alten Bundesrepublik abzudecken. Ja, damit käme man heute nicht mehr hin. Aber...

... vielleicht sollte man einfach mal einen Schritt zurück machen: Statt - ich nenn mal ein Beispiel - Kassel mit x Linien im Stundentakt zu bedienen, diese Linien (wieder) intelligent miteinander zu verknüpfen. Setzt allerdings Vorrang für diese Züge aus, damit konsequente Anschlusssicherung besteht. So wie früher...

Die 145 Züge brachten ein Mehrfaches an gesicherten Verbindungen. Bahnsteiggleiche Übergänge.

Ich finde es auch sehr bedenklich, dass 50 neue 412er keine Entlastung gebracht haben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum