[FR] [DE] Versuch zu sortieren sowie Diskussion FV 22.b (Allgemeines Forum)

Holger2, Freitag, 05.07.2024, 12:52 (vor 12 Tagen) @ PhilippK

Hallo,

zu dem Deutschlandtakt muss man drei Sachen sagen:

1. es handelt sich um ein Strategiepapier, in dem der Bund als Eigentümer und die Länder als Haupt - Auftraggeber ihre Ziele definieren und festlegen, wohin ihre Investitionen gehen. Es ist keinesfalls so, dass die genauen Fahrzeiten und Zugläufe damit definiert werden, auch wenn der Deutschlandtakt manchmal so aussieht. Dies ist operative Tätigkeit und Aufgabe der Bahn bzw. der jeweiligen Auftraggeber.

2. Der Deutschlandtakt ist eine Absichtserklärung des Bundes, aber nicht alle Stakeholder sind vorher eingebunden worden. Natürlich wünschen sich Bund und Länder eine bessere Anbindung vom Saarland und von Rheinland - Pfalz auch im Fernverkehr. Dem stehen aber Interessen Frankreichs entgegen, die schon wegen der Werksanbindung und der Bündelung von Trassen eher einen Verkehr über Strasbourg befürworten. Dasselbe gilt ja andersherum auch für die von der ÖBB geplante Neubaustrecke Linz - München, die mal eben über 100km durch bayerisches Staatsgebiet führt - nur weil die ÖBB sich das wünscht, wird das nicht auch gemacht.

3. Wirtschaftliche Gesichtspunkte wurden noch nicht berücksichtigt.

Es ist insgesamt nur ein Absichtspapier.

Holger


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum