Verständnisfrage (Allgemeines Forum)

Waldbahn, Donnerstag, 04.07.2024, 20:29 (vor 13 Tagen) @ ffz
bearbeitet von Waldbahn, Donnerstag, 04.07.2024, 20:30

Danke für die plastische Erklärung! Wieso haben diese Länder „nur“ baseline 2, gab es damals 3 noch nicht? Und diese gegenseitige Systeminkompatibilität hat niemand kommen sehen oder die Folgen mitgedacht? Hört sich an wie Scheitern mit Ansage…


gerne...

Weil sich das "Betriebssystem" ETCS immer weiter entwickelt. Es werden Funktionen nach entwickelt und implementiert und genau wie bei einem Computer Betriebssystem endet eben irgendwann der "Support" des Herstellers. Baseline 2 war so der erste "Praxistaugliche" ETCS Level 2 Einsatz, in Wales auf der Cambrian Line fährt man noch mit Baseline 1 rum. Ab 2026 gibt es dann Baseline 4 und ab 2027 darf Baseline 3 nicht mehr neu verbaut werden, bzw nur noch wenn die ETCS Planungen vorher abgeschlossen waren. Baseline 3 gibt es erst seit 2022 konnte also bei früheren Einbauten noch nciht eingebaut werden.

Die SBB Infrastruktur hat sehr viel Geld in "Emulationen" versenkt, damit alle Fahrzeuge alle ETCS Level 2 Strecken in der Schweiz befahren können, ohne dass man neue EVC (European Vital Computer das ist das ETCS Fahrzeuggerät) in die Fahrzeuge einbauen muss. Ob das auf Lange Sicht klug war wird die Zeit zeigen, falls Österreich, Frankreich und Italien ihre ETCS Level 2 Strecken auf kürzere Sicht auf Baseline 3 umbauen sollten, wäre es eine Fehlinvestition gewesen, wenn die 3 Länder noch 5-10 Jahre mit Baseline 2 weiter fahren war es eine vorausschauende und kluge Investition.

Man hat von Anfang an gewusst, dass man mit den unterschiedlichen Baselines und den Unterschiedlichen SRS (vergleichbar mit dem Halbjährlichen Windowsupdate) Probleme mit den EVC bekommen wird, bzw die regelmäßig wird tauschen müssen. Man hat bei der Entwicklung von ETCS den Chipmangel und die Konsequenzen daraus nicht absehen können und man ging davon aus, dass die ERA Zulassungen von neuen Fahrzeugen viel früher kommen. Dagegen haben sich aber viele Länder so lange es ging, bzw geht gestreubt. Es ist bei Fahrzeugen die nur National eingesetzt werden viel aufwändiger und teurer eine ERA-Zulassung zu bekommen, dafür ist der EVC Tausch bei einer ERA Zulassung eines Fahrzeuges wie beim ICE 4 oder beim Velaro Novo (Baureihe 408) gar kein Problem und recht schnell erledigt.

Hallo

verstehe ich das richtig, dass jede neue Baseline an den Start geht, die vorherige quasi "obsolet" und nicht mehr einsatztauglich ist? Warum baut man nicht einfach auf der alten Baseline auf und integriert das in den alten, oder ist da soviel grundlegend anderes das man eine neue Einweisung braucht? Bleiben wir beim Windows Vergleich von 8 auf 10 oder 10 auf 11 sind zumindest die Grundfunktionen doch ähnlich und nutzbar (man hat jetzt eben "Kacheln") und man kann sie nutzen (bis zum unnötigen Einstellen des Supports)...

--
Gruß
Waldbahn


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum