War die Theorie! In der Praxis wird die DB scheitern ... (Fahrkarten und Angebote)

Der Blaschke, Sonntag, 27.08.2023, 16:53 (vor 292 Tagen) @ Altmann

Hey.

Da wird dann für Ankunft 0.40 Uhr ein Hotel ohne Nachtrezeption gebucht. Die Sitzplätze im neu zu nutzenden Anschlußzug gibt's in dem gar nicht, weil es eine Ersatzkomposition ist. Und da die Höllenmaschine ermittelt, dass 30 Reisende von zum selben Ziel müssen, geht die Anforderung nicht an die Taxizentrale des Zugfahrendpunktes, sondern ans vertraglich gebundene SEV-Busunternehmen. Dessen Chef gemütlich schläft und von nix weiß und ahnt.

Es gibt Hunderte mögliche Fehlerquellen. Und die DB wird selbst die finden, auf die nicht mal wir hier kämen.


Selbstverständlich endet das also für 10 bis 20 Jahre im Chaos.

Aber man muss ja mal anfangen.


Schöne Grüße von jörg

--
"Zu Lebzeiten will ich gerne bescheiden sein; doch wenn ich tot bin, soll man natürlich anerkennen, dass ich ein Genie war." (Michel Audiard)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum