BahnBonus Umstellung Erfahrungs-Thread (Allgemeines Forum)

chriL999, Sonntag, 12.06.2022, 19:31 (vor 68 Tagen) @ tommie

Ja, meine Fragen waren rhetorischer Natur.
Es dürfte offensichtlich sein, dass die Umstellung wohl nicht so ganz gut durchdacht wurde, oder?


Es sieht danach aus, dass die bisherigen Kunden nicht benachteiligt werden sollen, jedoch wird man nur zum Platinkunden, sofern man diesen nach der Einführung des Programms erreicht (sinngemäß also nicht schon durch zeitlich zuvor erworbene Punkte).


Nein. Ich habe schon heute die 6000+ Punkte (und hatte sie auch gestern) und bin damit Platin. Im Gegensatz zu jemandem, der keine Bahncard (und damit Comfort-Status) hatte, erhalte ich den Status aber nicht für 12 Monate, sondern nur bis zum Ende der Bahncard.

Das klingt für mich schon nach einer Beteiligung von Bestandskunden?

Je nach Sichtweise: Die Einführung des neuen Bonus-Systems (weg von der BahnCard, hin zur App) gewährt den "App-Kunden" nun einen Vorteil, den sie zuvor nicht so hatten (nämlich Platin).

Den Stammkunden (BahnCard) ensteht durch die Einführung an sich erstmal kein Nachteil, jedoch ist die Laufzeit ggf. verkürzt bzw. ein Nachteil ergibt sich erst dann, wenn zum Zeitpunkt der erneuten Überprüfung das Punkteziel 6000 nicht erreicht ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum