Um welche Beträge handelt es sich denn? (Allgemeines Forum)

Meinrad aus Kanada, Oakville, Canada, Dienstag, 20.07.2021, 03:28 (vor 13 Tagen) @ john-vogel

D.h. als Tourist (in nicht-internationalen Zügen) muss man entweder teures Nicht-EU-Roaming in Kauf nehmen oder sich eine schweizer SIM-Karte besorgen?

Ich bin da ein bisschen ahnungslos. Ich komme immer mit meiner kanadischen SIM-Karte in Europa an, und von da an sind alle Länder gleich - CH, EU und der Rest. Es kostet mich CAD$5.00 (das sind zum heutigen Wechselkurs EUR3.30 oder CHF3.60 pro Tag Roaming Gebühren, ganz egal wieviel ich von meiner Gigabyte-Allowance vervespere. Ich habe nie den Eindruck gehabt, dass es sich hier um Wucher handelt.

Daher jetzt die Frage: Wenn man als Deutscher in der Schweiz sein Handy einschaltet (oder umgekehrt), was für Kosten fallen denn dann an? Wenn es sich um fünf kanadische Dollars oder weniger handelt, dann finde ich das ganze Gejammere irgendwo lächerlich...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum