Betteltrick in Frankfurt Hbf? (Allgemeines Forum)

JanGT, Dienstag, 28.09.2010, 14:34 (vor 4450 Tagen) @ Graukärtchenfahrer

Dann scheint sich mein Verdacht zu erhärten. Nur, das Klientel müßte somit der BuPol bekannt sein? Diese sehe ich recht häufig auf Höhe der Prellböcke am Schlendern. Sind die blind, desinteressiert oder können die nichts dagegen tun?

Natürlich sind die sich bekannt, die laufen sich doch tagtäglich über den Weg, aber was solln die groß tun?
Beim bahneigenen Sicherheitspersonal kriget man ja öfters mal mit, dass nach einer gültigen Fahrkarte gefragt wird und die Leute beim nicht vorhandensein vor die Tür gebeten werden
und nach fünf Minuten sind sie wieder drin......


Ich meine damit, das Betteln von Geld ist vielleicht in D. nicht verboten, aber wenn das Geld für illegale Drogen verwendet wird, könnte man doch hier das bereits im Ansatz verhindern, oder?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum