Betteltrick in Frankfurt Hbf? (Allgemeines Forum)

Matze86, München, Dienstag, 28.09.2010, 13:57 (vor 4450 Tagen) @ Graukärtchenfahrer
bearbeitet von Matze86, Dienstag, 28.09.2010, 13:57

Hallo,

zum Thema "Flaschensammeln" fällt mir gerade ein Erlebnis aus dem August ein:
In einem verspäteten ICE aus Basel nach Berlin stieg in Frankfurt Hbf ein Herr in einen ICE ein, zudem in einen Wagen an der Spitze (Wagen 2 oder 3). Er fragte die im Wagen anwesenden Fahrgäste nach Kleingeld in Höhe von 8€, da er nicht mehr genügend Bargeld für eine Fahrkarte hätte. Er hatte weder Gepäck, nicht einmal einen Rucksack oder ähnliches dabei. Einige Fahrgäste gaben ihm ein wenig Kleingeld, nahm es und verschwand wieder aus dem Zug und lief auf dem Bahnsteig zurück.

Ja, das kenne ich aus Frankfurt auch, da bettelte einer im ICE International vor der Abfahrt. Der hat 2. wie 1.Kl. abgegrast...

Nun, ich will ihm nichts unterstellen, aber leider gibt es diese "Masche" draußen recht häufig, daß Personen nach Geld betteln und dabei vorgeben, sie bräuchten für etwas dringend Geld wie z.B. Telefon, Bus, ect.
Ich fiel auch einmal herein, da der Mann recht gut schauspielerte und ich ihn wenig später wiedersah, wie wer mit dem gleichen Trick weiterbettelte, obwohl er eigentlich zu diesem Zeitpunkt sein "restliches" Geld bereits zusammen hätte.

Seitdem bin ich sehr mißtrauisch...

Das solltest du allgemein in solchen Fällen sein!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum