OT: Arbeitsabläufe Bz (Allgemeines Forum)

TUI-Ferienexpress, Montag, 19.09.2022, 21:58 (vor 17 Tagen) @ just-in-sane

Guten Abend,
mein Sohn ist (wie schon einmal erwähnt) jetzt ca. 3 Monate von Lüneburg an Freitagen nach Dortmund gefahren und am Sonntag zurück - nicht einmal unter einer Stunde Verspätung.
Solange man auf "Kurzwenden' setzt", weil man da vermeintlich Geld spart, es immer weniger Überholgleise gibt, etwa auf der Strecke München -Lindsu, kann das nichts werden und die Zugbegleiter sind entsprechend frustriert und am Ende.
Neulich im August, war wieder einmal Klimaanlagenausfall, weil die DB nicht leistungsfähige Geräte geordert hat, wie die Türkei oder Italien. Da hat ein Dortmunder Team das Kontrollieren eingestellt..
Die unglaublichen Verspätungen vueler Nightjet...
Das alles sind doch keine Einzelfälle.
Dafür engagieren sich die hohen Herren - bei dem Personalmangel- im Ausland, siehe Indien.
Wenn wir es schon kaum ändern können, so muss es doch zumindest ausgesprochen weren dürfen ohne als "Hochverräter" zu gelten.
Mir hilft ein wenig Spass und konkrete Infos über konkrete Ursachen für Verspätungen auf einer Strecke sind hilfreich.
Schönen Abend!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum