Labai ačiū! (Reiseberichte)

Krümelmonster, München, Samstag, 14.05.2022, 20:47 (vor 43 Tagen) @ JanZ

Vielen Dank für den Bericht!

Immer wieder gern!

Dein Urteil über Litauisch kann ich naturgemäß nicht ganz teilen, haben doch sowohl meine Freundin als auch ein guter Freund von mir dort studiert und sich ein bisschen mit der Sprache befasst :-).

Mein Urteil, dass es sehr hässlich klingt, oder dass es für Nicht-Lerner in Gänze unverständlich ist?^^

Den Freund habe ich 2004 (kurz vor dem EU-Beitritt) auch in Vilnius besucht, leider ohne litauische Züge von innen zu sehen.

Schäm dich!

Die Burg von Trakai kann ich aber von meinem Schreibtisch aus sehen: als Foto über meinem Sofa.

Die Anlage in ihrer Gesamtheit von außen ist irgendwie deutlich sehenswerter als die Innenräume.^^

[image]
161 Gibt’s hier Katzenfutter oder Stinktiere? :-s

Die Übersetzung ist übrigens "Alles für das Stinktier". Also praktisch die deutsche Verkehrspolitik in nur zwei Worten (Deutsch braucht dafür vier)...

Unsere Postkarten haben wir damals mit „Viskas grybai“ unterschrieben. Klingt wie „Viele Grüße“, heißt aber „Alles Pilze“ :-D.

Knapp daneben ist auch vorbei. ;-)

Es grüßt
Das Krümelmonster

--
Was Du suchst, ist in Dir. Ansonsten ist es im Kühlschrank. Oder in der Kekspackung. :)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum