"Komfort" bei Regio Twindexx (Allgemeines Forum)

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Donnerstag, 13.01.2022, 13:00 (vor 6 Tagen) @ ktmb

Bei den Twindexxen (Regio-Variante) kann man es doch bzgl. des Sitzkomforts ganz gut aushalten. Und das sind auch neue Fahrzeuge.


Gerade die Regio-Variante ist bei längeren Fahrten in der 2. Klasse sehr unbequem.

Fand ich gar nicht...

Ich hatte im letzten Oktober das Vergnügen, von Flensburg bis Hamburg Dammtor in einem Regio Twindexx mitzufahren, weil der EC aus Kopenhagen ca. 60 Minuten Verspätung hatte. Aber ok, ich hatte halt immer den Komfort der dänischen Gumminase vor Augen, der mir durch die Verspätung entgangen ist.

Ich bin vor Jahren mal im Twindexx Regio nach Flensburg und zurück gereist. War eigentlich ganz angenehm. Wüsste nicht, wo ich mich da beschweren könnte.

Die sind tatsächlich schonmal bequemer als deren Vorgänger.

Freilich, ich bin ja jetzt verstellbare Sitze gewohnt, aber das muss nicht heißen, dass ich nicht mit einem Regio Twindexx was anfangen könnte.

Und generell, ich habe eher das Gefühl, dass es mit dem Komfort bergauf geht. Bin immer begeistert vom ICE-T, wenn ich damit fahren kann :D

--
Reisehäppchen für zwischendurch gefällig?
[image]
(Bildquelle: ČD)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum