Chip unter die Haut ... (Allgemeines Forum)

Der Blaschke, Freitag, 15.01.2021, 03:34 (vor 52 Tagen) @ GibmirZucker

Hey.

Praktisch wäre aber natürlich ein Chip, der nicht verloren geht. Also zum Beispiel mit einer gängigen Impfung, die eh jeder bald bekommt auch Nanochips einführen. Könnte dann direkt bei der Kontrolle vom Körper gescannt werden. Habe auf Telegram gesehen, dass es tatsächlich schon funktioniert.

Sogar ganz praktisch. In Schweden nämlich.


https://www.google.com/amp/s/www.br.de/nachrichten/amp/netzwelt/schwedens-bahn-testet-i...


Feine Sache. Ich bin dafür, dass jedes Neugeborene direkt nach der Geburt so einen Chip eingepflanzt bekommt! Jeder Bürger bekommt wie z.B. in Dänemark eine CPR-Nummer (Central Person Register). Diese Nummer gilt quasi für alles. Und man hat sie ja immer dabei. Da kann ich prinzipiell ALLE Karten etc streichen! Wäre das nicht ein Segen - überall bekomme ich alles einfach nur mit Hand an den Scanner halten. Alles geht online. Alles passiert sofort. Piep. Fertig.


Schöne Grüße von jörg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum