Der Kartenmix - der Deutsche & seine geringere IT-Affinität (Allgemeines Forum)

Smile0721, Donnerstag, 14.01.2021, 11:57 (vor 249 Tagen) @ GreenLine

Ja das ist tatsächlich so eine Frage.
Das Argument Sichtprüfung ist sicherlich das pragmatischste.

Werden die Daten des Swisspass online kontrolliert oder wird nur die Karte mittels RFID ausgelesen? Die Geräte der DB können ja RFID sogar, sonst wäre zum Beispiel die Kontrolle der Verbundtickets im RMV nicht möglich.

Und zum Kundenkartenmix: Diese habe ich alle abgeschafft, dafür für das Handy eine App runtergeladen, die alle Kundenkarten beinhaltet. Hat den Vorteil, dass man immer die richtige dabei hat. Von Airlines über Hotels, Baumarkt, Möbel bis zu Payback. Praktisch, wiegt nix.

Genauso bieten ja heutige Handys auch Bezahlfunktionen (Apple Pay, Google Pay, ...), da spart man auch Platz im Geldbeutel.

Es ist jetzt für den Deutschen unvorstellbar, aber in den USA oder in Australien gehen Menschen tatsächlich nur noch mit ihrem Handy ausm Haus. Damit kann man alles erledigen. Muss man nur die Daten zusammenführen. Davor haben aber viele Angst, wie man bei Diskussionen auf Facebook und Co auch immer wieder mitbekommt (wer hier Ironie findet, darf diese gerne weiterverwenden).

Meine Wunschkombi wäre (leider derzeit nicht durchführbar)

1. Perso + Führerschein
2. Krankenkasse
3.-x. Bank/Kreditkarte

Alles andere kann aufs Handy. Bank-/Kreditkarte aufs Handy bietet leider noch nicht jede Bank an.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum