Finde ich bescheuert (Fahrkarten, Angebote und Tarife)

Aphex Twin, Mittwoch, 02.01.2019, 19:17 (vor 342 Tagen) @ Twindexx

Und Vorbild hin oder her, in 99% aller Fälle zahlen die Leute ja freiwillig elektronisch.


Nein, tun sie nicht.

Es werden eine signifikante Menge an Leuten gezwungen elektronisch zu zahlen obwohl sie gerne mit Bargeld bezahlen wollten? Mir fallen da nur extrem wenig Beispiele ein.

Es kommt auf jeden Fall sehr stark auf den Zweck an: https://www.nzz.ch/finanzen/die-debitkarte-ist-koenig-ld.1411292 Vor allem an Kiosken kann man ja wirklich mit allem bezahlen, trotzdem ist Bargeld hier klar auf dem Spitzenplatz. Im Gegensatz zu Deutschland funktioniert Apple Pay in der Schweiz übrigens schon seit Jahren, nur fast keine grosse Bank macht da mit. Die machen lieber ihr eigenes Ding, bei dem aber fast kein Konsument mitmacht.

Ich persönlich zahle elektronisch nur für grosse Beträge (ungefähr rund ab vierstellig) oder wenn ich nicht rechtzeitig für Bargeldnachschub gesorgt habe bzw. ich nicht das passende Bargeld für Automaten dabei habe. Aber ich mache keinen Aufstand wenn Geschäfte sich anders entscheiden genauso wie ich mich nicht beschwere wenn diese keine Kartenzahlung zulassen. Geschäfte werden einfach das anbieten was ihre Kunden bevorzugen und das wird wohl auf absehbare Zeit in den allermeisten Fällen beides sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum