Ersatzzüge und Ausfälle wg ICE1-Mangel (Allgemeines Forum)

ICE-TD, Samstag, 10. März 2018, 19:18 (vor 192 Tagen) @ Mario-ICE

Die Kollegen von DSO (Orginalbeitrag siehe hier)) vermelden folgendes "Ersatzkonzept" ab Montag:

Konkret zum Ausfall vorgesehen sind vom 12. bis zum 29. März 2018 folgende Züge:
ICE 582 Entfall außer sa


Langsam fühle ich mich ernsthaft verarscht.

Weder Ersatz, noch Konzept. So schaut's aus.


Dann fühle dich verarscht...

Das Ersatzzugkonzept war zwar schon diese Woche in Kraft...und da ist auch keiner von gestorben....

Aber Hauptsache du hast was zu meckern :-)

P.S. Es fährt auch noch mehr als 1 Zug pro Tag in die Richtung

Mfg


Aha und das verteidigst du also noch? Schon seltsam was bei DB Fernverkehr alles schief läuft. Hauptsache es wird Geld herausgeschmissen für Spaßveranstaltungen bei den Zugbegleitern.


Was läuft denn schief? Die Fahrzeugknappheit ist immer noch nicht behoben. Daa ist auch kein Geheimnis....Und was deine "angebliche" Spaßveranstaltungen ist..naja warst du schon da ? Oder wie man nur vom hören sagen...Außerdem gehört das hier nun mal nicht hin...


Na bei dir scheinbar nichts, gehst wahrscheinlich blind durch den Zug und die Bahnhöfe.


Was bist du eigentlich fürn Vogel? Kannst du nur meckern? Wenn du ein DB Mitarbeiter bist dann weiß ich auch nicht mehr....

P.S. Wenn ich blind aufm Bahnhof und im Zug gehen würde..dann bräuchte man ja kein Personal mehr.


Stimmt , viel Ahnung haben die Zugbegleiter heute wirklich nicht mehr. Ich finde jedenfalls immer eine schnellere Lösung für gestrandete Reisende, wo Zubs häufig völlig überfordert sind. Deine Ausdrucksweise nehme ich mir jedenfalls nicht an. Man merkt halt das du nichts zu sagen hast. Anspruch und Wirklichkeit liegen beim Fernverkehr aktuell meilenweit auseinander.

Fahr mal ein bisschen runter, auch wenn ich @Keksis Äußerungen nicht unbedingt teile ist das noch lange kein Grund eine Berufsgruppe hier runter zu machen, schon gar keine die im Gegensatz zu dir den Frust der Fahrgäste persönlich abbekommt. Wenn ich bei deiner Tätigkeit noch auf dem aktuellen Stand bin ist es ja auch euer Job sich zu kümmern wie die Reisenden weiterkommen. Und auch in deinem Job gibts gute Mitarbeiter und "weniger gute", daher ist deine Arroganz fehl am Platz.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum