Ersatzzüge und Ausfälle wg ICE1-Mangel (Allgemeines Forum)

ICE2020 @, Montag, 12. März 2018, 21:14 (vor 282 Tagen) @ Holger2

Kann das ggf. daran liegen, dass die ICE-1 vermehrt in Berlin und im Freien übernachten?

Dazu fehlen mir die infos. Aber es war auffällig, dass bei mehreren Zügen unterschiedliche Wagen auf unterschiedliche Art und Weise beschmiert waren, an manchen Stellen sah es auch wirklich so aus, als sei ein erstes Graffiti bereits mit einem zweiten übermalt. Ganz trauriges Erscheinungsbild und einfach nur peinlich. Der Rückschluss kann ja nur sein:

- Graffiti treten vermehrt auf (möglicherweise wegen unsicherer Abstellung, wie Du schreibst).
- Graffiti werden nicht mehr so schnell beseitigt.
- oder beides

Wenn man dann gleichzeitig liest, dass irgendein Idiot aus dem Bahnvorstand noch immer über Komfort-Check-In redet, empfehle ich ein Besuch im geschlossenen und mit Flatterband abgesperrten Bordrestaurant, wo man superlustig über einen triefenden und quetschenden Teppich spazieren durfte, um die 1. Klasse zu erreichen, weil die abweichende Reihung nicht angezeigt war. Viele Reisende dachten sich in dem Moment: Mit Komfort-Check-In wäre das alles hier so viel toller...

Ich bin ja gegen Pauschalurteile, aber da kann man sich des Eindrucks kaum noch erwehren, dass die Leute teilweise einfach nicht wissen, was bei ihnen los ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum