Kehl-Straßburg teuer, da international (Fahrkarten und Angebote)

michael_seelze, Samstag, 22.06.2024, 07:41 (vor 26 Tagen) @ Mike65

Dass den jungen Menschen ein Angebot gemacht wird, das Nachbarland zu erfahren, finde ich grundsätzlich gut.
Vordringlich wäre es m.E. aber, die Gültigkeit des D-Tickets für alle und unbefristet bis Straßburg HBf auszudehnen. Warum geht hier nicht, was in anderen grenznahen Städten in den Nachbarländern auch funktioniert, z.B. Basel und Salzburg?

Es fehlen entsprechende Stastsverträge mit Frankreich.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum