Sei doch mal ein wahrer Kerl. Mutig. Fröhlich voran! (Fahrkarten und Angebote)

Der Blaschke, Montag, 01.05.2023, 13:12 (vor 352 Tagen) @ Wedge
bearbeitet von Der Blaschke, Montag, 01.05.2023, 13:17

Hallo.

Ich war neugierig und habe es einfach mal versucht zu buchen, hat auch geklappt soweit.

Bei Via steht für die Verbindung:

VIA: ---> <1181>BRUCK/LEITHA*HEGYESHALOM(GR)<1155>MOSONMAGYAROVAR*****

Also tatsächlich nur die Österreich/Ungarn Verbindungen - was vermutlich schlecht ist.
Weiter unten stehen dann aber wiederum die gebuchten Züge laut Verbindungssauskunft:

VONAT/ZUG: 65(18.05.2023 15:42), 68, IC94, 3652, 501, 63

18.05. 15:42 Wien Hbf → 16:35 Mosonmagyaróvár 65
18.05. 17:20 Mosonmagyaróvár → 19:43 Linz Hbf 68
18.05. 20:34 Linz Hbf → 03:01 Göschwitz(Saale) IC94
19.05. 05:32 Göschwitz(Saale) → 06:07 Erfurt Hbf 3652
19.05. 06:31 Erfurt Hbf → 09:17 München Hbf 501
19.05. 09:29 München Hbf → 14:25 Hegyeshalom 63


Ich gehe also davon aus dass ich dieses Ticket in die Tonne werfen kann, solange bei Via nichts Deutsches steht, korrekt?


Dass das alles so oder so mehr oder weniger Betrug ist, ist doch nun allen klar.

Nun willst du schon tricksen und abzocken - und begehst dazu schon mal den Einstieg dazu und dann willst du jetzt kneifen? Wie peinlich ist das denn?

Fahre mit und wenn es die Chefs im 501 und 63 interessiert und du sie überhaupt zu Gesicht bekommst, dann mach ihnen klar, dass DU der große Zampano mit Ahnung bist und nicht etwa sie.

Wie ich das immer verabscheue: erst den klugen Helden geben - aber dann vor der Tatausführung sich die Absolution des Forums holen. By the way: das Argument ("Die im Forum haben gesagt, das geht so."), ist recht dünn und interessiert einen Zugchef noch weniger. Du musst mit dem Fuß auf den Boden stampfen. "WURDE MIR SO VERKAUFT. BASTA. Geh'n 'se weiter; gibt nix zu sehen hier!".

Und vllt merken sie auch gar nichts. Im Regionalverkehr wurde neulich eine Fahrradtageskarte als Ticket durchgewunken. Fiel mir sofort auf, aber beide Kunden schworen Stein und Bein, dass sie dieses Ticket bei der Kontrolle vorgezeigt hätten. Die Kontrolle gab es und im Smartphone/DB Navigator fand sich auch nur das Ticket.

Wenn also die Ticketkontrolle schon zur Farce wird, dann kann das Ticket selbst auch ruhig eine Farce sein.


Was ich viel spannender finde: der 12-Min-Umstieg in Minga. Das soll klappen?

Na ja, immerhin hat die DB mitgelesen - mit deinen 59 Euro wird das derzeit etwas eng ...: aktuell gibt's nur was mit 195 Euro für Erfurt Wien mit deinen Daten.

Wenn du jetzt dein 17 Euro-Ticket mit nem 60er kombinierst ...


Schöne Grüße von jörg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum