Keine Umwegfahrkarte im Zug (Fahrkarten und Angebote)

agw, NRW, Donnerstag, 23.06.2022, 07:22 (vor 4 Tagen) @ Seehund77

Arschlosch Move ist wohl, wenn man als ZUB bei einem Flexpreis beim Upgrade im Zug von IC auf ICE Bordzuschlag verlangt. Wusste ich beim ersten mal nicht und statt 3€ habe ich ungefähr €15 gezahlt. Beim nächsten Mal habe ich das am Schalter gemacht mit dem Kommentar, dass das auch ohne Aufschlag im Zug geht. Danke dafür! Leider sehr traurig, wie hoch die Unterschiede bei den ZUBs qualitativ und sozial sind.

Da kommt es aber auf das Jahr an.
Es war lange Zeit ein Bordpreis für Produktklassenübergänge fällig. Das wurde vor ein paar Jahren geändert.
Vielleicht war dein erstes Erlebnis noch vor der Änderung?
Nur der Wagenklassenübergang war "immer" ohne.

--
"Mit Vollgas in den Sommer: Sparen Sie 20% bei Europcar."
- bahn.de


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum