Alex hat doch klimatisierte ex TI Wagen (Allgemeines Forum)

lokuloi, Sonntag, 05.12.2021, 11:46 (vor 168 Tagen) @ Reservierungszettel

https://www.vagonweb.cz/razeni/vlak.php?zeme=CD&kategorie=Ex&cislo=357&naze...

Die Wagen scheinen durchaus Fernverkehrsniveau zu haben und sind gleichzeitig mit einem zeitgemäßen Informationssystem ausgestattet.


Wie gesagt, geht schon.

Nur im vergleich zu München-Zürich ist das ein unterschied wie Nacht und Tag.

Langsam sollte man da mal etwas machen, seit Jahren dümpelt der Zug unverändert vor sich hin.

Und zum Thema Nahverkehr vs. Fernverkehr da müsste dann getrennt werden, Stichwort Angebotsverbesserung. Die Züge sind teilweise ziemlich gut gefüllt da würde ein schneller mit den wichtigsten Zwischenhalten (eventuell als EC) und ein RE mit den heutigen Halten nicht schaden - wenn es denn gewollt wäre...

Also so viel Nachfrage herrscht da nun wirklich nicht, dass sich gleich zwei Linien rentieren sollten. Ich finde es schon ein sehr gutes Angebot hier einen 2-Stunden-Takt zu haben. Zu "guten alten" EC/IR-Zeiten waren es zwei Zugpaare am Tag. Heute sind es 7 und damit auch eines mehr als nach Zürich und zwei mehr als nach Verona.

Welche Zwischenhalte willst du denn auslassen und was für eine Beschleunigung erwartest du dadurch? Das Problem ist doch eher die langsame Geschwindigkeit, insbesondere in Tschechien. Da nutzt das Haltauslassen auch nicht viel, zerstört aber Takte und bestehende Trassen. Einzelne beschleunigte Züge im Bestandsnetz, die nur wenige Halte bedienen, wie früher der TEE, die sind aus der Zeit gefallen.

Der durchschnittliche Haltabstand des Alex entspricht mit 36 km übrigens durchaus einem typischen EC und ungefähr dem was dein Gegenbeispiel München - Zürich auch aufweist. Davon abgesehn war das seit jeher eher ein IR als ein EC. Als ich anno 1998 erstmals München - Prag fuhr, waren die Zwischenhalte - zumindest auf deutscher Seite - die selben.

Die Alex-Wagen werden ja jetzt ersetzt. Jetzt müssen wir erst einmal schauen, mit was die Allegra-ÖBB da fahren will. Wenn sie ihre freiwerdenden EC-Wagen von Brenner nimmt, wären das ordentliche Wagen für München - Prag. Ich kann dann nichts sehen, was hier dieser Verbindung "unwürdig" sein sollte.

Ciao,
Uli

Der


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum