Altgediente Lok+Wagen-Kompositionen oder doch was anderes? (Allgemeines Forum)

MartinN, Fricktal, Schweiz, Donnerstag, 02.12.2021, 13:50 (vor 172 Tagen) @ Siggis Malz
bearbeitet von MartinN, Donnerstag, 02.12.2021, 13:50

Hallo zusammen

Okay, dass habe ich nicht gewusst, dass diese Strecke nur einen relativ geringe Nachfrage hat. Das es auch noch ein Teil davon gedieselt werden muss und es nur 2 Jahre bis zur Übernahme dauert, ist wirklich recht kurz und nicht gerade Faktoren die für brandneues Rollmaterial sprechen.
Vielleicht könnte es Stadler schaffen mit einem Bimodalen Flirt. Dieses Fahrzeug würde das BEG erfüllen kann sowohl unter Strom als auch auf Dieselstrecken eingesetzt werden und in beiden Ländern verkehren ebenfalls schon Flirts, was die Zulassung dieses Fahrzeuges sicher nicht erschwert.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum