100 % Zustimmung + Komfortsprung (Allgemeines Forum)

chriL999, Donnerstag, 02.12.2021, 22:01 (vor 170 Tagen) @ GUM

Erlebnisreich war auch die Schießerei im Jahr 2014 im Zug einige Kilometer vor Kempten. Ein Krimineller ist dann während der Fahrt aus dem Zug gesprungen und unter die Räder gekommen, der zweite sprang ebenfalls aus dem mit so 90 km/h fahrenden Alex. Beim nächsten Halt in Günzach verlassen auch in Panik geratene Passagiere den Zug und flüchten in nahegelegene Waldgebiete. Der Zug fuhr dann aber mit den zwei verletzten Polizisten weiter bis nach Kempten, damit diese schnell ins Krankenhaus kommen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum