Nicht neu zumindest nach meinem Eindruck (Allgemeines Forum)

Reservierungszettel, KDU, Samstag, 05.06.2021, 14:13 (vor 14 Tagen) @ Ost-Lok-Fan

Eben, im ICE sitzend, wird vor Wolfsburg angesagt, welche Anschlusszüge existieren - und ich höre hier erstmals, dass die Ansage explizit zwischen Nahverkehrszügen der DB und anderen Bahnen unterscheidet. Von der DB gefahrene Leistungen werden dem bekannten Schema nach als „Regionalbahn“ bezeichnet, der Rest - Züge von enno - ohne weitere Gattungsbezeichnung als „Privatbahn“.

Ist das neu? Mir ist es zuvor jedenfalls nie aufgefallen…und beschränkt sich das auf Wolfsburg oder ist das die neue Sprachregelung bei DB Fernverkehr?

Neugierige Grüße.


Hallo

das scheint wohl abhängig von der durchsagenden Person zu sein. Das hab ich hier in NRW schon öfter gehört. Sinnvoller wäre es - meiner Ansicht nach - eher, die Linienbezeichnung (Sxx oder RBxx RExx) zu nennen, da sich ja die Linienbezeichnungen langsam überall durchsetzten.

Kann ich so bestätigen - besonders seitdem die Ansage vom Zugchef mit individuellen Stücken gestaltet werden darf.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum