Bonn - Köln - Berlin Sprinter kommt im Dezember (Allgemeines Forum)

Lumi25, Mittwoch, 21.04.2021, 20:16 (vor 16 Tagen) @ SH-Sprinter

Der Sprinter dürfte die kürzeste und schnellste Route nehmen.

Betrachtet man die reine Fahrzeit Nonstop von Köln nach Hamm ist die Route Wuppertal-Hagen um wenige Minuten schneller als über Düsseldorf-Dortmund.

Der Sprinter dürfte wohl via. Wuppertal-Hagen fahren, da dort im Verhältnis zum Ruhrgebiet wesentlich weniger los ist.

Ab Hamm ist der Weg praktisch vorgegeben. In Hannover wird man auch durch den Hbf wahrscheinlich rollen, denn die Befahrung der GUB von Wunstorf bis Lehrte kostet einfach zu viel Zeit.

Von Berlin-Spandau nach Berlin Hbf fährt man auch besser den Tiefbahnhof an als oben, weil es eben schneller geht.

Über die Trassen kann man nur spekulieren. Der damals geplante Sprinter von Berlin nach Köln mit Zwischenhalt in Hannover sollte ab Hannover Hbf Richtung Köln die heutige IC-Verstärkertrasse nehmen. Rechnet man diese Nonstop runter landet man in Hamm (Westf) direkt hinter der Eurobahn aus Bielefeld und muss zwischen Hamm (Westf) und Köln Hbf irgendwo den RE 7 überholen. Genau letzteres war damals ein gewaltiger Aufreger, da der RE 7 seiner gesamten Fahrzeitpuffer beraubt werden würde bis Köln, wenn der Sprinter diesen überholt hätte.

Vielleicht versucht man ja jetzt einfach im Großraum Hannover Nahverkehrszüge an die Seite zu schieben in der Hoffnung, dass es dort weniger Widerstand gibt seitens der Besteller und in NRW dies möglichst zu vermeiden.

Das man eine Sprintertrasse gefunden hat, welche keinerlei Überholungen des Nahverkehrs zwischen Hannover und Köln erfordert mag ich nicht so recht glauben.

Man darf gespannt sein wie die Trasse aussieht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum