Und noch etwas... (Allgemeines Forum)

A-W, Hannover, Sonntag, 10.01.2021, 19:42 (vor 98 Tagen) @ ktmb

Neben dem Test, den man höchstens 72 Stunden vor Abreise machen muss ( https://www.gov.uk/government/news/mandatory-covid-19-testing-introduced-to-bolster-bor... ), ist auch die Ausfüllung des Einreiseformulars zwingend erforderlich ( https://www.gov.uk/uk-border-control/before-you-leave-for-the-uk ). Macht man das nicht, dann kann die Einreise verwehrt werden.

Man sollte auch nicht vergessen, den Test auch vor der Rückreise zu machen. Frankreich verlangt den Test und die Testung darf nicht früher als 72 Stunden vor Abfahrt vorgenommen werden ( https://uk.ambafrance.org/France-to-admit-some-travellers-from-UK-following-suspension ). Deutschland verlangt dagegen eine Testung frühestens 48 Stunden vor Einreise oder bei Einreise. ( https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende.html#c18588 ) Kommt man aber mit dem Zug über Aachen, dann gibt es keine Testung dort. Was man noch bedenken muss: Viele Labore in London und Umgebung bieten die Verarbeitung innerhalb von 48 Stunden und viele Arbeiten nur mit Postversand, was sich für diesen Anwendungsfall gar nicht eignet. Es gibt aber wenige Labore, die es unterhalb 24 Stunden von Probenentnahme bis Ergebnis schaffen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum