OT: Ui. (Aktueller Betrieb)

Paladin, Hansestadt Rostock / Berlin, Mittwoch, 16.09.2020, 21:03 (vor 6 Tagen) @ Der Blaschke

Oder das. Aber das wünsche ich dir nicht. Venezuela könnte ja eines der reichsten Länder der Welt sein. Aber es soll ja Sozialismus sein. Man sitzt auf den größten Ölvorkommen der Welt - muss aber Treibstoff importieren.

Dumm gelaufen.

Wobei Rostock Stralsund ja total langweilig ist. Nicht mal umsteigen ist nötig.

'Tschuldigung! Teterow war als Job auch eine Option, aber in Güstrow umsteigen und dann mit der Diesel-Bimmel pendeln war mir doch zu viel


Als Studierter in Teterow landen? Wobei das Dörfli ja Verwaltungssitz ist.

'Miltenyi Biotec' ist ein relativ großer Player in dem Dorf. Verwaltung Teterow musste ich tatsächlich erstmal googeln, um zu sehen, was du damit meinst und was dort außer der Dorfverwaltung noch sitzt ...

Woanders schreibst du vom 15.27h-Feierabendzug. Klingt ein wenig nach Verwaltungsbeamtenkarriere.

Puh, öffentlicher Dienst ist richtig, aber Verwaltungsbeamtenkarriere dann doch nicht. Ich gehe dort an die Hochschule Stralsund für eine Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (im Maschinenbau).

Da bin ich etwas enttäuscht. Ich hätte ja so eine Investmentbankerbrokertätigkeit erwartet mit 80-Stunden-Wochen.

Das tut mir Leid, dass ich dich da enttäuschen muss. Ich habe vor einem Jahr tatsächlich ein halbes Jahr in einer Unternehmensberatung gearbeitet und mich bewusst gegen die 80h-Woche entschieden.

Da mein berufliches Selbstständiges Engagement im Veranstaltungsbereich dieses Jahr seit März ruht und das bis auf weiteres auch so bleiben wird, musste ich halt etwas beständiges suchen.

Und im Ernst: GUTES GELINGEN IM NEUEN JOB. Ich gönne dir jeden pünktlichen Feierabend.

Vielen Dank. Das wird sicher mal mehr, und mal weniger gut klappen!

Schönen Abend noch.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum