750 Milliarden an Bahnstrecken...? (Allgemeines Forum)

oska, Dienstag, 18.02.2020, 10:58 (vor 255 Tagen) @ Oscar (NL)

Hallo oska,

Lieber neue Eisenbahntrassen bauen, die auch bei Anstieg des Meeresspiegels sicher sind.


So wie die Chinesen das machen. Die haben sehr viele Strecken auf Viadukten gebaut.

Das meinte ich gar nicht. Aber Viadukte haben auch vorteile, wenn man ein Tal überqueren möchte, können wilde Tiere drunter durchlaufen. Genauso, wie sie über Tunnel drüberlaufen können. Auch wenn Rennbahnen hier und da einen Eingriff ins Landschaftsbild darstellen, zerschneiden sie nicht die Ökosysteme. Auf jeder Kreisstraße werden mehr Kröten und andere Tiere zu Matsch gefahren.

Was mir vor Augen schwebte, sind die Landkarten mit Anstieg des Meeresspiegels um 2, 3, 4, 5 Metern. Hier ein Artikel vom SRF:

https://www.srf.ch/news/panorama/neue-studie-zum-meeresspiegel-hamburg-london-und-vened...

Mit Link zu coastal.climatecentral.org

Also entweder die roten Gebiete meiden, die von einer Überschwemmung bedroht sind, oder mit entsprechendem Aufwand die Infrastruktur, damit meine ich in erster Linie die Bahnhöfe, so hoch errichten, das diese auch im worst case noch funktionieren.

Wer nach UK möchte kann durch den Tunnel fahren.


Leider gibt es kaum noch verfügbare Trassen im Eurotunnel. Mal sehen, was passiert, wenn die Fahrgastzahl sich verdoppelt.

Tempolimit auf Autobahnen? Warum nicht nicht auch im Eurotunnel. Verringert den Abstand und erhöht die Kapazität. Oder längere Züge. Laut Wikipedia hat der Tunnel 1987 15 Mrd. Euro gekostet. Selbst wenn er heute 60 Mrd. kosten würde, wären das weniger als 10% der Staudammkosten.

Auch noch: eine Rennbahn London-Eastbourne-Dieppe-Rouen-Paris Montparnasse (oder via Massy Richung Lyon) und durch diesen "Eurotunnel 2" den ganzen Parisverkehr abwickeln. Eurotunnel 1 ist dann für den Lille- und Brüsselverkehr.

Eurotunnel 1 wäre dann für Nordfrankreich, Belgien, Skandinavien, Deutschland, Polen, Tschechien
Eurotunnel 2 für Paris, Südfrankreich, Spanien, Schweiz, Italien


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum