NL: Nordsee absperren -> Aberdeen-Bergen in 3 Stunden? (Allgemeines Forum)

oska, Samstag, 15.02.2020, 11:27 (vor 226 Tagen) @ Oscar (NL)

als ich die Nachricht las, musste ich mal wieder erst Kalender schauen ("nein, es ist kein 1. April") und danach michselber mal wieder die Frage stellen, was die Verfasser jetzt wieder für Stoff geraucht haben.

Vielleicht wurden die auch von der chinesischen Eisenbahnlobby bezahlt. Die Häfen Duisburg, Rotterdam, Amsterdam, Hamburg und Co können wir dann jedenfalls nicht mehr nutzen. Selbst wenn man eine riesige Schleuse bauen würde, im Winter wäre das Meer vor Holland zugefroren.

Wenn Elbe, Rhein und Donau über Hochwasser klagen, dann können die Holländer schon mal langsam mit der Evakuierung beginnen. Denn unterm Meeresspiegel liegen sie immer noch.

Von den Folgen für das Ökosystem Nordsee möchte ich gar nicht erst nachdenken.

Lieber neue Eisenbahntrassen bauen, die auch bei Anstieg des Meeresspiegels sicher sind. Wer nach UK möchte kann durch den Tunnel fahren.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum