Kraftwerk Datteln (Allgemeines Forum)

sflori, Samstag, 15.02.2020, 00:24 (vor 255 Tagen) @ Oscar (NL)
bearbeitet von sflori, Samstag, 15.02.2020, 00:25

inwiefern muss ich dieses Artikel ernst nehmen?

K.A., ich kannte sumofus.org bislang nicht.

Infos zum Kraftwerk Datteln hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kraftwerk_Datteln

Dass sich die Bahn derzeit nicht vollständig abhängig von Wind- oder Wasserenergie machen kann, dürfte jedem klar sein, der sich schonmal mit Energieversorgung beschäftigt hat. Wenn also die AKWs abgeschafft werden, dann bleibt ja nicht mehr viel anderes übrig...

Wenn man also möglichst viel mit "grüner" Energie abdeckt und die Lücken mit Kohlestrom aus dem hochmodernen Kraftwerk Datteln füllt, klingt das für mich nach einem sinnvollen Plan. Parallel sollte daran gearbeitet werden, den Anteil grüner Energie konsequent zu erhöhen.

Und dass die Bahn noch Dieselzüge fährt, hat nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun!? Keine Ahnung, wie man darauf in Verbindung mit einem Kohlekraftwerk kommt.


Bye. Flo.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum