Prüfmittel Schuh (Allgemeines Forum)

Aphex Twin, Sonntag, 18.08.2019, 15:13 (vor 330 Tagen) @ Baselaner

Es kann zu Unfällen kommen. Und das gilt es zu verhindern!

Zu was für einen Unfall genau kann es denn kommen wenn man einen (Arbeits)Schuh in die Tür hält?


Man muss immer vom schlimmsten Fall ausgehen: Die Tür öffnet nicht automatisch wieder. Das heißt die Kraft der Türen wird nicht gestoppt. Im blödsten fall verdrehst du damit das Bein, weil der Fuß mit der Kraft "kippt". Der Mensch kann dadurch hinfallen oder sogar herausfallen, wenn die Tür sich (warum auch immer) öffnet. Je nach Infrastruktur sprechen wir hier üben den magischen Meter, ab wo eine Absturzsicherung notwendig ist!

Dir ist schon klar dass wir von der Situation reden in dem ein Arbeiter bewusst den Fuss in die Tür hält und sich darauf vorbereitet dass u.U. die Tür nicht wieder aufgeht und daher auch problemlos sich schon präventiv mit einer Hand festhalten kann? Da er dies von innen macht und wir vom Fehlermodus einer Tür die ungewollt geschlossen bleibt reden, kann er auch nicht aus der Tür herausfallen. Im wesentlichen sagst Du hier dass wir Arbeitsprozesse vermeiden sollten bei denen jemand für einen kurzen Moment auf einem Bein stehen muss. Da gibt es Tausende von völlig normalen Arbeitsprozessen die gefährlicher sind. Du würdest viel mehr Unfälle verhindern können wenn Du deine Energie auf diese richtest. Deiner Meinung nach müsste es wohl auch verboten sein in einem Zug ein- oder auszusteigen wenn er nicht an einem Bahnsteig mit mindestens 35 cm Höhe steht.

Nicht jeder Defekt ist sicherheitsrelevant. Wenn zum Beispiel beim Türschliessbefehl die Tür, an der der Befehl gegeben wird, nicht automatisch offen bleibt, sondern ebenfalls schliesst, dann ist das zwar ein Defekt, aber kein sicherheitsrelevanter.


Auch das ist sicherheitsrelevant! Wenn Oma Trute die Tür öffnet mit schwerem Gepäck und einsteigt kann viel passieren, wenn diese sofort wieder zu geht! Denn Oma Trute ist darauf vorbereitet und kann böse stürzen!

Am besten geben wir also überhaupt keine Türschliessbefehle für keine der Türen mehr, denn was passiert wenn in dem Moment Oma Trute mit schwerem Gepäck einsteigt? (Von Tür öffnen war hier übrigens nie die Rede, keine Ahnung wie Du jetzt darauf kommst.)


Genau deswegen gibt es Lichtgitter und den Türeinklemmschutz mittels Druck. Denn Quetschungen sind nicht zu unterschätzen! Auch in der Öffentlichkeit wird genau deswegen einiges unternommen.

Ok, und was hat das mit dem Defekt den Twindexx beschrieben hat zu tun?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum