Wieso nicht direkt bei Interrail? (Allgemeines Forum)

KBD_1880, Dienstag, 02.04.2024, 14:56 (vor 20 Tagen) @ gnampf

Danke für deinen Beitrag, genau in diese Kerbe wollte ich auch einschlagen.

Zumal im europäischen Recht ja auch das "Verbraucherleitbild" gilt. Auf dieser Vorstellung bauen Verordnungen wie FahrgastrechteVO oder FluggastrechteVO auf und in diesem Licht sind ihre Vorschriften auch auszulegen. Die DB (und andere Beförderer, gerade in der Luftfahrt) wissen das auch, sonst würde es nicht zu so wenigen Gerichtsentscheidungen kommen. Ja, weil wenige klagen, aber auch weil die Bahn meistens irgendwann aufgibt und anerkennt.

Für die Bahn wäre es ohnehin ein Desaster, wenn ein Amtsrichter mal ein Verfahren aussetzen und wegen solcher Fragen den EuGH in Luxemburg im Wege der Vorabentscheidung anrufen würde, um so etwas bindend zu klären. Diese (negative) mediale Publicity kann man nicht gebrauchen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum