Wieso nicht direkt bei Interrail? (Allgemeines Forum)

EK-Wagendienst, EGST, Montag, 01.04.2024, 20:55 (vor 21 Tagen) @ KBD_1880

Woher eigentlich die Annahme, dass die SNCF Beförderer also Anspruchsgegner ist? Die SCNF hat doch mit der Zugfahrt der RB52 rein gar nichts zu tun.

Doch die SNCF ist das EVU in Frankreich, der Wechsel findet auf der Staatsgrenze statt.
DB Regio fährt dort als Subunternehmer.
Wissembourg liegt nun mal in Frankreich.

Genau das gleich wie die S-Bahn Offenburg - Strasbourg, auch hier findet der Wechsel auf der Staatsgrenze statt.

Grenzverkehr ist heute was ganz kompliziertes geworden, die Fahrzeuge die dort fahren müssen auch eine Zulassung haben, man kann da nicht mal eben mit irgend was über die Grenze fahren.

Diese Feinheiten, bekommt der "normale Fahrgast" nicht mit.

Versuche mal von Deutschland eine Fahrkarte nach Wissembourg zu buchen, nur der KVV hat da was im Angebot, aber der Deutschlandtarif kann es nicht.

--
Ein Fahrplan ist ein VORSCHLAG an den Lokführer, wie man fahren könnte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum