Fahrgastrechte bei Teilzugausfall nach Brüssel?? (Allgemeines Forum)

Bernado, Montag, 01.08.2022, 14:31 (vor 8 Tagen)

Hallo,

ich stelle eine für viele simple Frage zu Fahrgastrechten, für mich aber schwierig:

Es ist am 25.8 eine Reise von Ingolstadt nach Brüssel mit Umstieg in Frank/Flugh geplant. Ich habe Zugbindung ICE 728 und und ICE 16 ab Frankfurt. Ich kann zwar mit ICE 728 bis nach Köln/Messe Deutz fahren, aber ich muss dann umsteigen von Messe/Deutz nach Hbf. Ich reise mit Partnerin und drei Kindern samt Kinderwagen und hab daher Angst den ICE 16 ab Köln Hbf zu verpassen. Selbst wenn der Zug keine große Verspätung hat, stellt sich für mich die Frage ob man dann den nächsten Zug (Thalys) nehmen darf (HOTNAT), weil man persönlich eine längere Umstiegszeit hat oder bereits einen Zug eher in Ingolstadt losfahren darf.
Bei der Planung (vor meiner Buchung) war es für mich wichtig in Fra/Flughafen umzusteigen, da nach meiner Erfahrung ein Umstieg ziemlich zügig und problemlos funktioniert.

Vielen Dank schon mal für eure Einschätzungen

Bernado


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum