BahnCard 100 Aktion Fragen sowie Anmerkungen (Fahrkarten und Angebote)

tom66, Mittwoch, 02.06.2021, 11:05 (vor 58 Tagen) @ EK-Wagendienst

Die Bahncard 100 wird lt. VRR bzw. den Verkehrsbetrieben wie eine "Netzkarte" im jeweiligen Tarifgebiet gesehen. Somit sehe ich sie analog dem VRR Ticket 2000 was auch eine Netzkarte ist. Und damit kann ich ja auch zwischen den Tarifgebieten pendeln solange ich in beiden Gebieten Gültigkeit habe.
Außerdem gibt es ja meistens auch eine Haltestelle die an der Grenze auf beiden Gebieten liegt. Das symbolische Aus- und wieder Einsteigen in die Bahn/Bus ersparte ich mir aber da.

Was aber lt. VRR nicht geht ist, das wenn es keine Haltestelle genau an der Grenze auf beiden Gebieten gibt und das Folgegebiet kein Cityticket ist, dann kann ich keinen Fahrschein nur das fehlende Gebiet kaufen. Denn hier wäre die Strecke zwischen der letzten Haltestelle im Cityticketgebiet und der eigentlichen Stadtgrenze nicht abgedeckt da dann kein weiteres Cityticketgebiet folgt. Hier müsste ich den nötigen Anschlussfahrschein ab der letzten Haltestelle vor der Stadtgrenze kaufen was oft eine höherer Preisstufe erforderlich macht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum