Russenerlebnisse, Kap. 3: Widrige Russenrückreise (T3) (Reiseberichte)

Alibizugpaar, Köln (im Herzen immer noch Göttinger), Dienstag, 31.03.2020, 22:04 (vor 56 Tagen) @ Krümelmonster
bearbeitet von Alibizugpaar, Dienstag, 31.03.2020, 22:04

eine grimmige Pass-Kontrolleurin ... Stattdessen hielt sie jede verdammte Seite von meinem Pass gegens Licht und prüfte mit einer Lupe die Wasserzeichen ... Sie war ungelogen fast 10 min mit meinem Pass beschäftigt ... Das ganze Prozedere diente einzig dazu, mir zu zeigen, wie willkommen ich in dem Land bin.

Ja tüllich, da machen auch uniformierte Frauen einen auf dicke Eier. Habe mich bei den Zeilen direkt gefragt wie sie wohl reagiert hätte, wenn Du statt ihrem dargebotenen Staatszirkus aufmerksam zu folgen eher demonstrativ gelangweilt in einem Buch geblättert hättest von wegen 'mir egal, ob sie nun 5 oder 55 Minuten mit ihrer Dienstlupe prüft'.

:D

--
Gruß, Olaf

"Die Reise gleicht einem Spiel; es ist immer Gewinn und Verlust dabei und meist von der unerwarteten Seite."
Goethe an Schiller 1797


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum