MTR in Hongkong und die Metro in Tokyo sind profitabel (Allgemeines Forum)

numi, Sonntag, 12.01.2020, 20:46 (vor 286 Tagen) @ Murrtalbahner

Weder in Deutschland noch in Festlandchina gibt es vorgleichbare Bevölkerungsdichten wie in Hong Kong oder Tokyo. Wobei ich mir bei den chinesischen U-Bahnen nicht so sicher wäre, ob diese nicht auch betriebswirtschaftlich betreibbar wären. Schließlich werden diese ziemlich standardisiert und meist unter großen Straßen gebaut, was die Baukosten enorm drücken sollte. Auch die Nachfrage ist sehr hoch, da die meisten chinesischen Städte nun einmal nur eine eher schlechte Infrastruktur haben und das wenige das es gibt, dann auch reichlich genutzt wird. Aktuell glaube ich jedoch nicht daran, dass sie wirklich auch profitabel fahren, da U-Bahnen als sehr starke Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen genutzt werden. Typischerweise gibt es Personal an jedem Bahnsteig inklusive Sicherheitskontrollen. Um Vollbeschäftigung zu erreichen müssen wohl auch viele sinnloses Stellen geschaffen werden und da scheint sich die U-Bahn anzubieten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum