Ist das in Deutschland anders? (Allgemeines Forum)

oska, Sonntag, 12.01.2020, 00:25 (vor 324 Tagen) @ numi

Darüber, ob diese Art der Politik nun sinnvoll oder nicht ist, wird man sich wohl nie einig werden. Nur gerade in Deutschland, wo wir es mit der Strukturpolitik doch ziemlich ähnlich machen wie die Chinesen, sollten wir dies eventuell mit anderen Augen

Ich stimme Dir zu. Meine These lautet: Infrastruktur schafft Lebensraum. Ich würde sowohl im Nahverkher U-Bahn-Netze über die Stadtgrenzen hinaus verlängern - um jede Haltestelle kann ein neues lokales Zentrum entstehen - wie auch im Fernverkehr. Wenn der Takt stimmt, ist es doch egal, ob ich 30 Minuten mit dem Rad, mit dem Bus, der U-Bahn oder dem ICE ins Stadtzentrum von München, Berlin oder Hamburg fahre. Durch Halte in Dammtor, Harburg, Südkreuz, Spandau, Ostbahnhof oder Pasing muss auch nicht immer bis zum Hauptbahnhof gefahren werden, sofern man vorher sinnvoll in den ÖPNV umsteigen kann um an sein Ziel zu kommen.

Die NZZ hat dies am Beispiel der Inneren Mongolai auch erwähnt, für die sich durch das Eisenbahnnetz neue Perspektiven ergeben: "Die Machthaber erhoffen sich dadurch einen Schub für den Tourismus in der ländlichen Region."

sehen als die schweizerische Darstellung im verlinkten Artikel.

Generell sollte man immer im Hinterkopf behalten, wer was warum schreibt. Der Börsengang ist am Ende des NZZ-Artikels erwähnt. Neben der Sorge um das Klima könnten also auch finanzielle Interessen vorhanden sein. Es ist nie alles gut, es muss aber auch nicht immer alles schlecht sein. Meist ist es ein Mittelding.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum