Bahnsteig- und Einstiegshöhe (Allgemeines Forum)

Aphex Twin, Samstag, 13.04.2019, 14:02 (vor 238 Tagen) @ Bm235

Für alle westlichen Bahnstrige hat der Zug die falsche Einstiegshöhe.
Für den Fernverkehr in Westdeutschland ist dieser Zug genauso unbrauchbar wie der IC2.


Auch in den östlichen Bundesländern sind viele Fernbahnsteige schon auf 76 cm umgebaut, insbesondere in den größeren Knotenbahnhöfen. Dort jetzt Fahrzeuge mit 55 cm Einstiegen einzusetzen, wäre ähnlich, wie im VRR 76 cm Fahrzeuge im S-Bahn-Netz einzusetzen. An ein paar kleineren Stationen passt die Einstieghöhe, an den wichtigen Bahnhöfen mit starkem Fahrgastwechsel passt es jedoch nicht.

Fast der gesamte Fernverkehr in Deutschland ist doch Hochflur (Ausnahme IC2) der (meist) an 76-cm Bahnsteigen hält. Ebenen Einstieg gibt es doch jetzt schon nur ziemlich selten. Und in der Schweiz halten einstöckige Fernverkehrszüge (Einheitswagen IV, ICE, ICN, Railjet, Astoro/ETR-610, TGV) sogar an 55-cm Bahnsteigen. Da sollte ein 55-cm Einstieg an 76-cm Bahnsteigen doch auch nicht viel schlimmer sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum