OT: Beim Kurier herrscht eben Regierungstreue (Allgemeines Forum)

Power132 @, Samstag, 13.04.2019, 13:42 (vor 241 Tagen) @ MvG
bearbeitet von Power132, Samstag, 13.04.2019, 13:42

Dieser Kurier scheint ja wirklich eine journalistische Superperle zu sein.

Beim letzten Mal: "Ja wir haben uns um den Kauf der Züge beworben"
Kurier: "ÖBB kaufen Wetsbahn-Züge"

Diesmal: "Ja wir verhandeln grad über den Kauf der Züge"
Kurier: "DB kauft Westbahn-Züge"

Dabei muss doch spätestens die zweite Überschrift zum kritischen Reflektieren der ersten Überschrift führen, was sich wiederum auf die zweite Überschrift auswirken müsste. Als diese Auswirkung soll nur das "wohl" wirken? Schwach.

https://www.sueddeutsche.de/medien/oesterreich-journalisten-1.4120402

Da kann es schon mal passieren, dass man Formulierungen wie die Regierungspartei(en) über die Maßen überzeichnet.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum