OT: Wie man in den Wald hinein ruft ... (Reiseberichte)

Tobs, Region Köln/Bonn, Samstag, 08.06.2024, 16:51 (vor 4 Tagen) @ bahnfahrerofr.

Rebonjour Eric,

merci beaucoup!

Meine Befürchtungen wurden ernüchternd bestätigt.

In der nordspanischen Pampa traf ich auch schon auf Personen der Altersgruppe U30, die glaubhaft versichert haben, kein Englisch zu können.

Ob sie das auch getan hätten, wenn Du sie in einer anderen, als ihrer Muttersprache adressiert hättest? -;)

Dass die Aussage der fehlenden Sprachkenntnisse zutrifft, ist wohl mehr als stark zu bezweifeln. Die Ansprüche an die eigene Person sind halt eben recht hoch und werden daher oftmals verfehlt. Da lässt man es lieber gleich sein - so zumindest geht es mir. Zugleich empfinde ich es aber auch sehr charmant, am Beispiel des niederländischen Sprachraums à la "Excuseer, verstaat u een beetje Engels?", aufzutreten. Die Antwort liegt auf der Hand, aber es ist trotzdem höflich.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum