Stückeln? (Fahrkarten und Angebote)

Gasfisher, Donnerstag, 30.05.2024, 18:52 (vor 52 Tagen) @ MC_Hans

ist halt sehr riskant.
zu 50% hat man auf der DB Strecke Verspätung und kommt irgendwo zu spät. Dann ist der X2000 in Kopenhagen ohne einen weg gefahren und man hat nicht nur doppelte Kosten für ein neues Ticket. Im Regelfall ist bei einer kurzfristigen Buchung der X2000 ausgebucht. Dann bekommt man auch kein Ticket mehr und bleibt auf unbestimmte Zeit in Kopenhagen sitzen...
(Wenn man Glück hat, lässt einen der freundliche SJ Mitarbeiter vielleicht im Bordbistro sitzen).

Das mit der Verspätung auf der Fahrt nach Kopenhagen gilt für mich insbesondere, da ich nicht von Hamburg aus reise sondern von Freiburg ganz im Süden der Republik. Ist mir leider schon sehr oft passiert, daher bin ich kein Fan von Stückelung. Wenn was schief geht, hat man nämlich nicht nur Kosten sondern auch richtig Probleme weiterbefördert zu werden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum