[AT] Fachentwurf Zielnetz 2040 veröffentlicht (Allgemeines Forum)

J-C, Da, wo ich grad gedanklich nicht bin., Dienstag, 26.03.2024, 17:07 (vor 27 Tagen)
bearbeitet von J-C, Dienstag, 26.03.2024, 17:07

https://www.bmk.gv.at/themen/verkehrsplanung/ausbauplan/zielnetz.html
Nachdem das Zielnetz 2040 als Präsentation bisher vorlag, hat das BMK den kompletten Entwurf veröffentlicht, bis April sind Stellungnahmen möglich, ehe es in die Begutachtung im Parlament geht.

Dort sind auch Projekte drin, die ins Zielnetz keinen Eingang fanden - unter anderem auch ein Ausbau von Linz nach Summerau oder ein viergleisiger Ausbau Wien - Gänserndorf.

die Neue Innkreisbahn hingegen wurde mit einem Nutzen-Kosten-Faktor von 1,1 bewertet, also an sich doch ganz schön knapp. Jedes Projekt hat auch ein grafisch dargestelltes Betriebskonzept angehängt, wo etwa „InterRegios“ von Linz nach Flughafen München und sogar eine InterRegio-Linie Linz - Ried - Braunau - Simbach - Mühldorf.

Das ganze ist auch in Beilage D, der Linientaktkarte, welche ohne Ankunfts- oder Abfahrtszeiten auskommt, zu finden. Die Beilage C beschreibt ein Knoten-Kanten-Modell, wobei nicht alle Fernverkehrslinien aus Beilage D dort auftauchen.

Spannend ist auch, dass die Züge, die in Tullnerfeld, Amstetten etc. halten, künftig nur vom Wiener Westbahnhof starten und enden sollen. Und obwohl erstaunlich detailliert auch im Regionalverkehr das Konzept beschrieben wird, fehlt da auch einfach der Regionalverkehr zwischen Marchegg und Bratislava.

Von Villach hingegen hat man die Vision von einem InterRegio in Richtung Brixen in Südtirol…

--
Reisehäppchen für zwischendurch gefällig?
[image]
(Bildquelle: ČD)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum